Datengarten 37

Tempelmaschinen

Abstract

Eine Tempelmaschine ist ein bewegtes begehbares 3D Objekt mit mehrdimensionalen Projektionen.

Das sind Multi-Party-Robot-Systeme für Open-Air Veranstaltungen auf dem Tempelhofer Feld.

Die Maschine ist für ein ganzjähriges Feiern konzipiert.


1.0 Die Idee der Tempelmaschine

1.1 TEMPELMASCHINE Berlin


2.0 Die FINANZIERUNG der Tempelmaschine

   Kreativität wird zum wichtigsten Kapital der Wirtschaft.
                                                              
   Eine prokapitalistische Einstellung zum System erlaubt es mit 
   geistigen Rohstoffen und geringstem Materialeinsatz eine Sache 
   mit einem massiven Mehrwert zu versehen.

2.1 Der lachende SCHLUESSEL

   Die Entstehung des lachenden Schlüssels

2.1.0 Schlüsselpfand 1 Euro

2.1.1 Schlüsselpfand 10 Euro

2.1.2 Schlüsselpfand 100 Euro

2.1.3 Schlüsselpfand 1.000 Euro

2.1.4 Schlüsselpfand 1.000.000 Euro

2.2 PFANDRECHT Schlüssel

3.0 I BUY TEMPELHOF

4.0 1.024.000.000 Euro = 1 Gigabyte Geld ≈ 7,37 %

Referent

Maschinentreiber bioelektromechanische Kunst

Feldforschung für Unterhaltungstechnologien

Zeit und Ort

8. April 2010, 20 Uhr im CCCB, Marienstr. 11, 10117 Berlin

Links

maschinentreiber

27th Chaos Communication Congress - Lightning Talk - I have keys - Tempelmachine (Day 2, Room 3)

Tempelmaschine

mytempelhof

i BUY TEMPELHOF