Titel Ethik des Digitalen
Referent Daniel Domscheit-Berg (https://de.wikipedia.org/wiki/Daniel_Domscheit-Berg)
Termin 2016/09/13, 20h - 2016/09/13
Ort CCCB, Marienstraße 11, 10117 Berlin
Sprache Deutsch
Streaming Ja
Aufzeichnung Ja
Video https://media.ccc.de/v/dg-69

Beschreibung

Etwas mehr als 30 Jahre nach der ersten Fassung einer ausformulierten Hackerethik sind Computer in allen Bereichen unseres Lebens angekommen. Ein ethisches Rahmenwerk, das vor Jahrzehnten in einer kleinen Nische der Gesellschaft erdacht wurde, ist mittlerweile hochrelevant für die gesellschaftliche Mitte.

Der Vortrag wird sich mit der Hackerethik und ethischen Fragen des digitalen Zeitalters im Allgemeinen beschäftigen. Dafür werden wir den historischen Kontext der laufenden gesellschaftlichen Veränderungen betrachten, versuchen auszuloten, wohin das führt, und welche Rolle wir dabei spielen -- als Hacker wie auch als Menschen. Der Vortrag wird sich auseinandersetzen mit Fragen zu Transparenz und Privatsphäre, Macht, der Verteilung von Macht und der Verantwortung, die damit einhergeht sowie Technologie und Technologiefolgen. Dabei wird ein Bogen gespannt, der ganz unterschiedliche aktuelle Entwicklungen -- vom NSA Skandal bis zur Flüchtlingskrise -- miteinander verbindet und erklärt, warum diese Entwicklungen kein Zufall sind sondern komplementäre Teile eines Puzzles, das eine Zukunft abbildet, die wir uns heute oft noch nicht vorstellen können. Der Vortrag wird die Frage beantworten, was das alles für uns und alle Anderen bedeutet.