Am 9. März 2008 wählt Wittenberge mit Wahlcomputern einen Bürgermeister.

Ansehen und Üben

Wahlbezirke

Wahlbezirke (WB)

  • WB 1* Jugendfreizeiteinrichtung „Kochschule“ Kirchplatz 2
  • WB 2* Stadtbibliothek „Martin Andersen Nexö“ Bernard-Rémy-Straße 6 a
  • WB 3* Rathauspassage, I. OG, Raum 1 Bernard-Rémy-Straße 6
  • WB 4* + 5* Förderschule „Albert Schweitzer“ Prof.-Hilgenfeldt-Straße 19 a
  • WB 6* KITA „Märchenland“ Sandfurttrift 66
  • WB 7* Kultur- und Festspielhaus Paul-Lincke-Platz
  • WB 8* Grundschule I “Friedrich Ludwig Jahn“ Johannes-Runge-Straße 40
  • WB 9* DRK „Betreutes Wohnen“, Seniorenclub Horning 60
  • WB 10* Schwimmhalle „Prignitzer Badewelt“ An der Schwimmhalle 5 b
  • WB 11 Grundschule IV „Dr. Salvador Allende“ Dr.-Salvador-Allende-Straße 62
  • WB 12* + 13* KITA „Kinderland“ Kyritzer Straße 36 a
  • WB 14* OT Lindenberg, Stadtwerke Wittenberge GmbH, Bentwischer Chaussee 1
  • WB 15* OT Bentwisch, „Alte Schule“, Dorfstraße 22
  • WB 16* OT Hinzdorf, Schulungsraum Freiwillige Feuerwehr

Wahlergebnis

Bürgermeisterwahl 2008 Vorläufiges Wahlergebnis

Wahlberechtigte        16.972
Anzahl der Wähler       7.645 45,04 %
Gültige Stimmen         7.605    
Ungültige Stimmen          40

Dr. Oliver Hermann, parteilos 5.473 71,97 %
Horst Jaruczewski, UBG        1.478 19,43 %
Andreas Schulz, FDP             654  8,60 %

Das Wahlergebnis ist vorläufig und muss durch den Wahlausschuss geprüft und bestätigt werden. Dieser tagt am Dienstag, 11. März 2008, um 16 Uhr im Rathaus, Zimmer 31, in öffentlicher Sitzung.

Kein weiterer Einsatz

Hauptauschuss lehnt den weiteren Einsatz der Geräte ab:

http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/11189737/61469/Vertrauensbildend_Bernd_Atzenroth_zur_Ablehnung_des_weiteren_Einsatzes.html