(Rechtliche Einspruchverfahren)
 
(11 dazwischenliegende Versionen von 3 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 
Zurück zur Übersichtsseite [[Wahlcomputer#Mitmachen]]
 
Zurück zur Übersichtsseite [[Wahlcomputer#Mitmachen]]
 +
 +
==Werden sie Wahlbeobachter==
 +
Es wurden schon einige Wahlbeobachtungen durchgeführt. Wenn sie selbst Wahlbeobachter sein wollen, gibt es hier diese Checkliste: [https://berlin.ccc.de/mediawiki/images/7/7e/Wahlbeobachtungscheckliste.pdf PDF]
  
 
==Bringen Sie das Thema an die Öffentlichkeit==
 
==Bringen Sie das Thema an die Öffentlichkeit==
 +
 +
In Bekanntenkreis, Blog, Intnetseite, Diskussionsforen.
 +
 +
==Politiker ansprechen==
 +
Verantwortlich für die Anschaffung und Verwendung sind die Politiker in den Gemeinden.
 +
Sprechen Sie diese an. Wenn in Ihrer Gemeinde Wahlcomputer neuangeschafft werden sollen, mach Sie das [[Wahlcomputer:_Einsatz_in_Deutschland#Neuanschaffungen_-_Kampf_um_die_Goldene_Zitrone|hier]] bekannt.
 +
 +
==Rechtliche Einspruchverfahren==
 +
Wurden bei einer Wahl an der Sie teilgenommen haben Wahlcomputer eingesetzt? Legen Sie wegen der einfachen Manipulationsmöglichkeiten und fehlenden Öffentlichkeit der Wahl Einspruch ein. Sie selbst müssen nicht am Wahlcomputer gewählt haben, Berliner Wahlberechtigte können bei der Bundestagwahl, Frankfurter bei der hessischen Landtagswahl wegen Wahlcomputern in Viernheim Einspruch einlegen.
  
 
==Spenden an die Kampagne gegen den Einsatz von Wahlcomputern==
 
==Spenden an die Kampagne gegen den Einsatz von Wahlcomputern==
  
 
[http://www.ccc.de/updates/2007/wahlcomputer-spenden Spendenaufruf zur Unterstützung der Kampagne gegen den Einsatz von Wahlcomputern]
 
[http://www.ccc.de/updates/2007/wahlcomputer-spenden Spendenaufruf zur Unterstützung der Kampagne gegen den Einsatz von Wahlcomputern]
 +
 +
==Werden Sie Wahlhelfer==
 +
Vergleiche "Bequemere Wahlen durch Wahlcomputer? Ich bin dagegen!" mit
 +
"Wahl mit Papier und Stift ist zu anstrengend? Ich helfe mit!".
 +
[http://de.wikipedia.org/wiki/Wahlhelfer]
 +
[http://www.wahlhelfer.org/]
 +
[http://www.google.de/search?q=wahlhelfer]
  
 
==Links==
 
==Links==
 
* [http://www.ulrichwiesner.de/mitmachen.html So können Sie helfen] (von ulrichwiesner.de)
 
* [http://www.ulrichwiesner.de/mitmachen.html So können Sie helfen] (von ulrichwiesner.de)
 +
 +
[[Kategorie:Wahlcomputer]]

Aktuelle Version vom 17. Januar 2008, 10:12 Uhr

Zurück zur Übersichtsseite Wahlcomputer#Mitmachen

Werden sie Wahlbeobachter

Es wurden schon einige Wahlbeobachtungen durchgeführt. Wenn sie selbst Wahlbeobachter sein wollen, gibt es hier diese Checkliste: PDF

Bringen Sie das Thema an die Öffentlichkeit

In Bekanntenkreis, Blog, Intnetseite, Diskussionsforen.

Politiker ansprechen

Verantwortlich für die Anschaffung und Verwendung sind die Politiker in den Gemeinden. Sprechen Sie diese an. Wenn in Ihrer Gemeinde Wahlcomputer neuangeschafft werden sollen, mach Sie das hier bekannt.

Rechtliche Einspruchverfahren

Wurden bei einer Wahl an der Sie teilgenommen haben Wahlcomputer eingesetzt? Legen Sie wegen der einfachen Manipulationsmöglichkeiten und fehlenden Öffentlichkeit der Wahl Einspruch ein. Sie selbst müssen nicht am Wahlcomputer gewählt haben, Berliner Wahlberechtigte können bei der Bundestagwahl, Frankfurter bei der hessischen Landtagswahl wegen Wahlcomputern in Viernheim Einspruch einlegen.

Spenden an die Kampagne gegen den Einsatz von Wahlcomputern

Spendenaufruf zur Unterstützung der Kampagne gegen den Einsatz von Wahlcomputern

Werden Sie Wahlhelfer

Vergleiche "Bequemere Wahlen durch Wahlcomputer? Ich bin dagegen!" mit "Wahl mit Papier und Stift ist zu anstrengend? Ich helfe mit!". [1] [2] [3]

Links