K (Kommende Termine)
(+ Datengarten 30)
Zeile 1: Zeile 1:
 
== Kommende Termine ==
 
== Kommende Termine ==
 
+
*immer donnertags, ab ca. 17 Uhr: [[Club Discordia]]
'''2008-01-27 ab 20.30 Uhr im Club: Ordentliche Mitgliederversammlung des CCCB'''
+
 
+
Donnertags, ab ca. 17 Uhr: [[Club Discordia]]
+
  
 
=== [[Datengarten]] im CCCB ===
 
=== [[Datengarten]] im CCCB ===
voraussichtlich wieder im Februar 2009
+
*Donnerstag, 26. Februar 2009: [[Datengarten]] 30: [[Hack the system]]
  
 
=== c-base berlin ===
 
=== c-base berlin ===
Zeile 12: Zeile 9:
  
 
== Vergangene Termine ==
 
== Vergangene Termine ==
 +
=== 2009 ===
 +
*2008-01-27 ab 20.30 Uhr im Club: Ordentliche Mitgliederversammlung des CCCB
 +
 
=== 2008 ===
 
=== 2008 ===
 
*27.12. – 30.12.2008: 25. Chaos Communication Congress: ''Nothing to hide'' [http://events.ccc.de/congress/2008/ 25C3-Website]
 
*27.12. – 30.12.2008: 25. Chaos Communication Congress: ''Nothing to hide'' [http://events.ccc.de/congress/2008/ 25C3-Website]

Version vom 21. Februar 2009, 07:47 Uhr

Kommende Termine

Datengarten im CCCB

c-base berlin

upcoming.org/c-base - rss - ical

Vergangene Termine

2009

  • 2008-01-27 ab 20.30 Uhr im Club: Ordentliche Mitgliederversammlung des CCCB

2008

2007

  • 27.12. bis 30.12.2007 - 24. Chaos Communication Congress (24C3) - Motto: "Volldampf voraus!" - 24C3-Website
  • 5. Juli 2007: Datengarten zum Thema: Microcontroller - kleine Computer

2006

  • 27.-30. Dezember 2006 [23C3]
  • 7. Juni 2006: Besuch beim RBB
  • 8. Juni 2006: Datengarten/23: FrankRo: Wie die Daten vom Himmel fallen

2005

  • 27.-30. Dezember 2005: 22C3
  • 17. November 2005 um 20 Uhr: Datengarten/21: Till Helmbold: MentalSky – Personal Information Management, Networked Semantic Desktop
  • Donnerstag, 18. August 2005, ab 20 Uhr Datengarten: Pile - das Ende der Turingmaschine
    Peter Krieg hat früher einmal Dokumentarfilme gedreht, in einem sehr kühlen Stil, dabei fachlich fundiert, etwa Septemberweizen. Dann hat er den Computer entdeckt - und arbeitet nun an Pile, einem "revolutionären" Ansatz für die Computerei. Es geht um nicht weniger als die Überwindung der Turing-Maschine - denn die ist ja eigentlich "paranoid" (Heise-Artikel). "Damit wird das interaktive Computerparadigma von Games - Daten werden nicht gespeichert sondern dynamisch generiert - auf alle Repräsentationen erweitert." Anläßlich der bevorstehenden open-Source Veröffentlichung spricht Peter Krieg (Pilesys) im Datengarten des CCC über Pile ... und das Filmemachen.
  • Donnerstag, 16.06.2005, ab 20 Uhr Datengarten im Chaos Computer Club Berlin: Wir streiten uns mit FairSharing über den Sinn und Unsinn der Kampagne, die Qualität der Forderungen und Kommunikation. [1] und die Frage, wie es in der Urheberrechtsdiskussion weitergehen soll.
  • Donnerstag, 12.05.2005, ab 15:00h: Linux in BERLIN, im Atrium des Spree Palais
  • 28. April 2005, 20:00h: Datengarten - Glasfaserworkshop
  • 10. Februar 2005, 19:00h: Wer: Die Bundesbeauftragte für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik lädt ein
    Was: Vortrag mit Fotopräsentation, "Das Auge der Partei", Fotografie und Staatsicherheit
    Wo: Vertretung des Freistaates Thüringen beim Bund, Mohrenstr. 64, 10117 Berlin
    Preis: nichts

2004

  • 27.-29. Dezember 2004: 21C3
  • 16. Dezember 2004, 20.00h: Datengarten im Chaos Computer Club Berlin; Thema: Dylan