Filesharing nach der Digitalen Revolution

Untergang der Musikindustrie oder die neue Chance für Künstler?

Klagewellen und die Dämonisierung von Privatkopierern zeugen von Verzweifelung. Die Musikindustrie hat ausgedient. Wir zeigen, welche Chancen Musiker in der Zeit von "Mix, Burn & Rip" haben.

Heute ist Kultur, wie Musik und Film, nahezu überall verfügbar - die Technik machts möglich. Weite Teile der bisherigen Kulturindustrie sind überflüssig geworden. Krampfhaft versucht sie die private Verbreitung von Kultur zu unterbinden. Dabei werden die Möglichkeiten der neuen Medien ignoriert und allen vorenthalten. Wie können also kleine Musiker das Internet nutzen, um ihre Werke fair zu verbreiten? Wie lässt sich die Musikwirtschaft neu gestalten, ohne dass sie ihre Kunden kriminalisieren muss?

Unter https://berlin.ccc.de/index.php/Projekt_P/Filesharing_nach_der_Digitalen_Revolution findet Ihr weiteres Material zu der Veranstaltung.

Eine Veranstaltung des CCCs auf Projekt P der Bundeszentrale für politsche Bildung im Juni 2005.

Teilnehmer

Janko Röttgers

mixburnrip (at) lowpass.de

  • Janko Röttgers ist Freier Autor zu Netzkultur und sagt in seinem Buch "Mix, Burn & R.I.P." das Ende der Musikindustrie vorraus.

Janko Röttgers lebt und arbeitet in Los Angeles und schreibt für On- und Offline-Medien zu den Themen Netzkultur, Netzpolitik und Musik im Internet.

Seine Texte erscheinen regelmäßig u.A. in der c't, der De:Bug, der Frankfurter Rundschau, dem Freitag, bei heise online, in der OnlinePC, bei Telepolis.de und Tonspion.de.

2001 gab er gemeinsam mit Armin Medosch das Buch "Netzpiraten - die Kultur des elektronischen Verbrechens" heraus.

Seine "andere" Website findet sich unter www.lowpass.cc

Julius Mittenzwei

Markus Beckedahl

markus (at) nnm-ev.de

Matthias Mehldau

wetter (at) berlin.ccc.de

  • Matthias Mehldau ist Mitglied Chaos Computer Clubs und wirkte an der "copy4freedom"-Kampagne zu Filesharing mit.

Er moderiert gelegentlich Radiosendungen in der freien Radioszene Berlins über technischen Fort- und gesellschaftlichen Rückschritt. Mit Markus Beckedahl organisierte er die Europawahl-Kampagne "copy4freedom" der Grünen Jugend, welche sich mit Filesharing auseinandersetzt.


Vorläufiger Ablauf

Digitale Revolution

  • Filesharing: Von Napster zu Bittorrent
  • Rechtslage: Definition Urheberrecht, Privatkopieschranke, P2P-Problematik (PrivatP2P)
  • Musikindustrie
    • Klagewellen (berufen auf P2P-Problematik)
    • Hetze in den Medien: Hart aber Gerecht
    • Zukunfts(alb)träume: DRM
  • Reaktion der Politik (EU / UrhG)

Chance für Musiker

  • Erklärung Creative Commons (flash)
  • Beispiele für Freie Musik
  • Probleme mit Sampling (Beispiele, wie Greyalbum)
  • Aufbau eines Parallelsystem?
  • Sonst notwendige Rechtsänderungen

Alternative Vergütungssysteme

  • Einfach Zahlen
  • Streetperformer Protocol
  • Contentflatrate

Links