K (eigene Seite)
 
(Konzept Medienkompetenz (Baacke): exzerpte)
 
(Eine dazwischenliegende Version des gleichen Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 14: Zeile 14:
  
 
Quelle: http://www.medienpaedagogik-online.de/mk/00381/
 
Quelle: http://www.medienpaedagogik-online.de/mk/00381/
 +
 +
*[[Medienkompetenz/Exzerpte|Weitere Exzerpte]]
  
 
==Einführungen & Materialien==
 
==Einführungen & Materialien==
Zeile 25: Zeile 27:
 
*[http://www.htmling.net/index.php Der HTMLing] (gibt Auswurf)
 
*[http://www.htmling.net/index.php Der HTMLing] (gibt Auswurf)
 
*[http://www.wdrmaus.de/sachgeschichten/internet/ Wie geht eigentlich Internetz?] - Die Maus weiß es!
 
*[http://www.wdrmaus.de/sachgeschichten/internet/ Wie geht eigentlich Internetz?] - Die Maus weiß es!
 +
*[http://www.poissonrouge.com/flash.htm Poissonrouge] - Für ganz Lüdde (Flash)
  
 
==Erfahrungsberichte==
 
==Erfahrungsberichte==

Aktuelle Version vom 24. Mai 2005, 17:03 Uhr

Ein tolles Buzzword und seine Bedeutung...

Konzept Medienkompetenz (Baacke)

  • Fähigkeit zur Medienkritik
  • Medienkunde
    • Informative Dimension (Woher kommt der Rechner)
    • instrumentell- qualifikatorische Dimension (Wie geht das)
  • Medienhandlung
    • rezeptiv, anwendend (Programm benutzen)
    • interaktiv, anbietend (eigene Website)
  • Mediengestaltung
    • innovativ (neues Programm schreiben)
    • kreativ (Ungewöhnliche Nutzungsweisen bereits vorhandener technik)

Quelle: http://www.medienpaedagogik-online.de/mk/00381/

Einführungen & Materialien

Seiten für Kinder

Erfahrungsberichte