(Gesellschaft und Technik)
(Allgemein: Schäuble in der HU)
Zeile 12: Zeile 12:
  
 
* [[Termine]]
 
* [[Termine]]
 +
 +
 +
Di 17.02.2009
 +
09 s.t.-18 Uhr
 +
 +
Hauptgebäude Senatssaal
 +
Unter den Linden 6
 +
Schäuble in der Humboldtuni
 +
 +
 +
Schutz kritischer Infrastrukturen
 +
Thema: IT und Energie
 +
 +
 +
Die dritte Tagung des FZK wird sich mit dem Thema "Schutz kritischer Infrastrukturen - IT und Energie" befassen. Sie wird am 17. Februar 2009 im Senatssaal der Humboldt-Universität zu Berlin stattfinden. Kritische Infrastrukturen sind nach der Definition des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) Organisationen und Einrichtungen mit wichtiger Bedeutung für das staatliche Gemeinwesen, bei deren Ausfall oder Beeinträchtigung nachhaltig wirkende Versorgungsengpässe, erhebliche Störungen der öffentlichen Sicherheit oder andere dramatische Folgen eintreten würden. Der Schutz kritischer Infrastrukturen stellt eine Querschnittsaufgabe dar. Viele Ebenen der Verwaltung aber auch insbesondere private Unternehmen sind an Schutzkonzepten beteiligt. Aus rechtswissenschaftlicher Sicht stellt die Verzahnung des staatlichen Rechts mit den vielen nicht-staatlichen Normen in diesem Bereich ein ergiebiges Forschungsfeld dar. Den Eröffnungsvortrag hält Herr Dr. Wolgang Schäuble, Bundesminister des Innern. Das  Programm der Tagung können Sie hier aufrufen. Zur Anmeldung per Fax oder Post verwenden Sie bitte das  Anmeldeformular. Oder Sie schicken eine Email an: florian.schaerdel[at]rewi.hu-berlin.de. Der Anmeldeschluss ist der 06. Februar 2009.
 +
 +
In Planung ist die vierte Tagung des FZK. Sie wird sich mit dem Thema Pandemie befassen und voraussichtlich im Herbst 2009 in Berlin stattfinden.
 +
 +
Das FZK freut sich über Anregungen und Hinweise zu den Thema "Pandemie". Bitte wenden Sie sich an Frau Sandra Deye: Email: sandra.deye[at]rewi.hu-berlin.de oder per Telefon: 030-2093-3334. Faxnummern und Postanschrift finden Sie unter Kontakt.
 +
 +
 +
 +
Di 17.02.2009
 +
09 s.t.-18 Uhr
 +
 +
Hauptgebäude
 +
Senatssaal
 +
Unter den Linden 6
  
 
==Themen==
 
==Themen==

Version vom 9. Februar 2009, 07:05 Uhr

Eingang zum CCCB

Das hier ist das Schwarze Brett des Chaos Computer Club Berlin. Weil wir alle zu faul zum schreiben sind, haben wir auf ein Wiki umgestellt. Das hilft ja in der Regel.

Dadurch befindet sich hier natürlich alles permanent ein wenig im Auf- und Umbau.

Aktuell

Allgemein


Di 17.02.2009 09 s.t.-18 Uhr

Hauptgebäude Senatssaal Unter den Linden 6 Schäuble in der Humboldtuni


Schutz kritischer Infrastrukturen Thema: IT und Energie


Die dritte Tagung des FZK wird sich mit dem Thema "Schutz kritischer Infrastrukturen - IT und Energie" befassen. Sie wird am 17. Februar 2009 im Senatssaal der Humboldt-Universität zu Berlin stattfinden. Kritische Infrastrukturen sind nach der Definition des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) Organisationen und Einrichtungen mit wichtiger Bedeutung für das staatliche Gemeinwesen, bei deren Ausfall oder Beeinträchtigung nachhaltig wirkende Versorgungsengpässe, erhebliche Störungen der öffentlichen Sicherheit oder andere dramatische Folgen eintreten würden. Der Schutz kritischer Infrastrukturen stellt eine Querschnittsaufgabe dar. Viele Ebenen der Verwaltung aber auch insbesondere private Unternehmen sind an Schutzkonzepten beteiligt. Aus rechtswissenschaftlicher Sicht stellt die Verzahnung des staatlichen Rechts mit den vielen nicht-staatlichen Normen in diesem Bereich ein ergiebiges Forschungsfeld dar. Den Eröffnungsvortrag hält Herr Dr. Wolgang Schäuble, Bundesminister des Innern. Das Programm der Tagung können Sie hier aufrufen. Zur Anmeldung per Fax oder Post verwenden Sie bitte das Anmeldeformular. Oder Sie schicken eine Email an: florian.schaerdel[at]rewi.hu-berlin.de. Der Anmeldeschluss ist der 06. Februar 2009.

In Planung ist die vierte Tagung des FZK. Sie wird sich mit dem Thema Pandemie befassen und voraussichtlich im Herbst 2009 in Berlin stattfinden.

Das FZK freut sich über Anregungen und Hinweise zu den Thema "Pandemie". Bitte wenden Sie sich an Frau Sandra Deye: Email: sandra.deye[at]rewi.hu-berlin.de oder per Telefon: 030-2093-3334. Faxnummern und Postanschrift finden Sie unter Kontakt.


Di 17.02.2009 09 s.t.-18 Uhr

Hauptgebäude Senatssaal Unter den Linden 6

Themen

Gesellschaft und Technik


Schnüffelchips

Staatsmacht

Verschiedenes

Aktivitäten

Devotionalien

Derzeit außer Betrieb!


Verein

Kontakt