Zeile 2: Zeile 2:
 
Welcher ist zu empfehlen, was kostet der Spass?
 
Welcher ist zu empfehlen, was kostet der Spass?
  
* Unglücklicherweise ist der Spaß zur Zeit noch Recht teuer. Wir benutzen zu großen Teilen den [http://www.omnikey.com/index.php?id=68 Omnikey 5121] zu ca. 90 EUR, weil [[starbug|Benutzer:starbug]] im CCCB vor einiger Zeit da mal eine Sammelbestellung organisiert hatte und das auch der Leser ist der zur Zeit von [http://librfid.org/ librfid] unterstützt wird. Allerdings hat der auch einige Designprobleme (die sich weniger bei Mifare als mehr bei 'richtigen' T=CL-Smartcards wie etwa in Pässen zeigen), weswegen laforge kürzlich [http://lists.gnumonks.org/pipermail/librfid-devel/2006-June/000044.html angekündigt] hat, einen eigenen Leser auf Basis des MF RC632 zum Selberbasteln zu entwickeln, der dann tendentiell günstiger sein wird (der RC632 allein soll wohl so um die 9 EUR kosten). <br/>--[[Benutzer:Henryk|Henryk]] 22:53, 18. Jun 2006 (CEST)
+
* Unglücklicherweise ist der Spaß zur Zeit noch Recht teuer. Wir benutzen zu großen Teilen den [http://www.omnikey.com/index.php?id=68 Omnikey 5121] zu ca. 90 EUR, weil [[Benutzer:starbug|starbug]] im CCCB vor einiger Zeit da mal eine Sammelbestellung (AFAIK von [http://www.cryptoshop.com/ cryptoshop]) organisiert hatte und das auch der Leser ist, der zur Zeit von [http://librfid.org/ librfid] unterstützt wird. Allerdings hat der auch einige Designprobleme (die sich weniger bei Mifare als mehr bei 'richtigen' T=CL-Smartcards wie etwa in Pässen zeigen), weswegen laforge kürzlich [http://lists.gnumonks.org/pipermail/librfid-devel/2006-June/000044.html angekündigt] hat, einen eigenen Leser auf Basis des MF RC632 zum Selberbasteln zu entwickeln, der dann tendentiell günstiger sein wird (der RC632 allein soll wohl so um die 9 EUR kosten). <br/>--[[Benutzer:Henryk|Henryk]] 22:53, 18. Jun 2006 (CEST)

Aktuelle Version vom 18. Juni 2006, 22:55 Uhr

Kann man sich auch einen günstigen RFID Lerser kaufen? Welcher ist zu empfehlen, was kostet der Spass?

  • Unglücklicherweise ist der Spaß zur Zeit noch Recht teuer. Wir benutzen zu großen Teilen den Omnikey 5121 zu ca. 90 EUR, weil starbug im CCCB vor einiger Zeit da mal eine Sammelbestellung (AFAIK von cryptoshop) organisiert hatte und das auch der Leser ist, der zur Zeit von librfid unterstützt wird. Allerdings hat der auch einige Designprobleme (die sich weniger bei Mifare als mehr bei 'richtigen' T=CL-Smartcards wie etwa in Pässen zeigen), weswegen laforge kürzlich angekündigt hat, einen eigenen Leser auf Basis des MF RC632 zum Selberbasteln zu entwickeln, der dann tendentiell günstiger sein wird (der RC632 allein soll wohl so um die 9 EUR kosten).
    --Henryk 22:53, 18. Jun 2006 (CEST)