(Elektronischer Wahlbetrug in Italien)
(Endspurt!)
 
(Eine dazwischenliegende Version des gleichen Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 14: Zeile 14:
 
derzeit sieht's so nach 46.000 endstand am 28.11. aus, das wäre ziemlich ärgerlich so knapp die 50.000 (und die 48.000 für die beste öffentliche petition) zu verpassen. habe deshalb die petition mal übersetzt:
 
derzeit sieht's so nach 46.000 endstand am 28.11. aus, das wäre ziemlich ärgerlich so knapp die 50.000 (und die 48.000 für die beste öffentliche petition) zu verpassen. habe deshalb die petition mal übersetzt:
  
[http://www.efve.eu/Petition_against_voting_computers_in_Germany Petition against voting computers in Germany]
+
*[http://www.efve.eu/Petition_against_voting_computers_in_Germany Petition against voting computers in Germany]
 +
*[http://www.petitionspot.com Global Petition Hosting Site]
  
 
... und wijvertrowenstemcomputers angemailt, hoffe die bringen das in ihren verteiler. ausserdem hab ich eben ca 50 politische blogger angemailt, ob sie nicht darüber schreiben wollen.
 
... und wijvertrowenstemcomputers angemailt, hoffe die bringen das in ihren verteiler. ausserdem hab ich eben ca 50 politische blogger angemailt, ob sie nicht darüber schreiben wollen.

Aktuelle Version vom 8. Dezember 2006, 04:45 Uhr

Presse

Ich finde es saugut, dass Ehrensenf auf die Petition hinweist. Aber könnte man nicht noch weitere Zeitungen/Medien dazu motivieren, einen Hinweis zu veröffentlichen? Also z.B. an die Macher von studivz (hilfe (at) studivz . net) schreiben, die Redaktion von Bild, Zeit, Stern,...?

Gruß, --Renard 21:41, 22. Nov 2006 (CET)

mail sie an, die haben alle einen link wie "kontakt" oder "impressum". man kommt da sogar auf eine gute frequenz wenn man sich ezwas zeit nimmt und mehrere vollspamt ;)

--Genau 10:30, 24. Nov 2006 (CET)

Endspurt!

hallo,

derzeit sieht's so nach 46.000 endstand am 28.11. aus, das wäre ziemlich ärgerlich so knapp die 50.000 (und die 48.000 für die beste öffentliche petition) zu verpassen. habe deshalb die petition mal übersetzt:

... und wijvertrowenstemcomputers angemailt, hoffe die bringen das in ihren verteiler. ausserdem hab ich eben ca 50 politische blogger angemailt, ob sie nicht darüber schreiben wollen.

es wäre toll wenn sich alle am endspurt beteiligen:

  • englisch-sprachige freunde anmailen mit dem link
  • thema auf slashdot und ähnlichen englisch-sprachigen newsseiten vorschlagen
  • thema auf deutschsprachigen-sprachigen newsseiten vorschlagen (auf heise lief's jetzt schon oft genug ;)
  • nach bloggern googeln und ihnen das thema zum bebloggen vorschlagen
  • petition in papierform in der vorlesung oder anderer veranstaltung rundgehen lassen, vorlagen sind auf der petitions-seite.
  • hier nochmal alles durchschauen: Was kann ich außer dem Unterschreiben der Petition noch tun?

einfach mal ne stunde zeit dafuer nehmen, dann muessen wir uns hinterher nicht aergern, jetzt kann man noch was bewegen.

tschoe arnim --Genau 02:51, 24. Nov 2006 (CET)

Elektronischer Wahlbetrug in Italien

das thema sollten wir noch moeglichst schnell verbreiten: hat zwar nix direkt mit wahlcomputern zu tun, macht aber einen guten aufhaenger:

Wahlcomputer:_Pressespiegel_und_Literatur#Pressespiegel_Wahlbetrugsverdacht_in_Italien