Einfuehrung von biom. Systemen

12.02.2004 Bosch Sicherheitssysteme GmbH (Partnerfirmen Micos, Byometric und Gunnebo) startet Iriserkennung am Frankfurter Flughafen (Fraport) Teilnehmen koennen EU Buerger und der Schweiz, verschlüsselt in einer lokalen Datenbank ausschließlich für die Grenzübertritte gespeichert. Ausweislesegerät erfasst die Personendaten des Reisepasses und meldet diese an die Datenbank

Bosch Sicherheitssysteme GmbH 60000 Dauerkartenbesitzer des Frankfurter Zoos

23.02.2004 Commission - proposal on common security standards and biometrics for passports and other travel documents erstes verpflichtendes Merkmal Gesicht, zweites optionales Merkmal Fingerabdruck

14.10.2004 Article 6 Committee Treffen: 3 Expertengruppen tragen ihre Ergebnisse vor

  • Aufnahme von 2 biometrischen Merkmalen in RFID Chips in Paesse ist moeglich
  • Probleme bei RFID in VISA: Collission beim Leser, wenn mehrere RFID in verschiedenen VISA, Umsetzung der Optionen 1,2,3 technisch nicht moeglich
  • manche wollen lieber auf VIS warten und keine kostspieligen Zwischenloesungen

25.-26.11.2004 Council (JHA) auch zweites Merkmal verpflichtend

Umseztung: Gesicht nach 18 Monaten, Fingerabdruecke nach 36 Monaten

26.10.2005 Einfuehrung von Paessen mit biometrisch verwendbaren Gesichtsbildern (ansonsten verfaellt die Moeglichkeit der VISA-freien Einreise in die USA) Alle bis dahin ausgestellten Paesse behalten ihre Gueltigkeit auch ohne Biometrie und koennen zur Einreise genutzt werden.

ab 2007 digitale Fingerabdrücke sowie eine "Bürgerkartenfunktion" zur Verwendung im E-Commerce auf Basis einer elektronischen Signatur (hier wahrscheinlich als Personalausweis ?!)