Vorbereitung:

  • Wahlcomputer comic ausdrucken: http://chaosradio.ccc.de/ctv064.html
  • "breaking a wahlcomputer in less then 60seconds" -film auf notebooks laden
  • Zahlen aus Holland nochmal recherchieren ("weil das spart ja soviel leute und zeit und geld" -> "nein, tut es nicht, siehe Zahlen aus Holland")
    • Durch den Einsatz von sdu Newvote Wahlcomputern stiegen in Amsterdam die Kosten pro Wahl von 1,6 Millionen auf 2,7 Millionen Euro

(heise online: Niederländische e-Voting-Gegner wollen Widerstand in Europa vernetzen)